Sind Sie bereit für
kontaktloses Bezahlen?


Halten Sie Schritt mit der Zukunft des bargeld­losen Zahlungs­verkehrs. Erlauben Sie kontakt­loses Bezahlen mit den NFC-fähigen Terminals von PCS.

Kontaktlos bezahlen: Kreditkartenterminal-Logo

Nur einige Vorteile des kontaktlosen Bezahlens:

Schnellere Abwicklung der Zahlung

Gleichbleibende Sicherheit

Innovativer
Service für Ihre Kunden

Nutzung von vorhandener Hardware

Kontakt­loses Bezahlen von PCS einfach erklärt

Kontakt­loses Bezahlen lässt die Warte­schlangen an der Kasse in der Vergangen­heit. Der Grund: Inhaber NFC-fähiger Karten müssen bei Klein­beträgen weder unter­schreiben, noch die PIN eingeben. Händler sparen sich zusätzlich den Beleg­druck. Kontakt­loses Bezahlen macht den Zahlungs­vorgang blitz­schnell und bequem wie nie!

Die NFC-Technologie (Near Field Communication) ist die Basis für kontakt­loses Bezahlen und bezeichnet einen inter­nationalen Standard für die kabel­lose Daten­übertragung über kurze Distanzen. So muss Ihr Kunde die funktions­fähige Karte, erkennbar an dem Kontaktlos-Symbol, weder von der Hand geben, noch durch das Gerät für kontakt­loses Bezahlen durch­ziehen oder hinein­stecken.

Zum kontakt­losen Bezahlen halten die Kunden einfach ihre Karte in einer Entfernung von wenigen Zenti­metern an Ihr Kassen­terminal. Das Karten­zahlungs­gerät und die Karte kommunizieren dann per Funk miteinander. Über diesen Vorteil und die hohe Geschwindig­keit hinaus, ist der fehlende Kontakt mit Geräten ein zusätz­liches Plus für die Hygiene und Lebens­dauer der technischen Infra­struktur. Somit ist kontakt­loses Bezahlen, neben dem Einsatz im klassischen Handel, besonders für Gastronomie­betriebe, Stadien und Kantinen ein praktischer Service.

Kontakt­loses Bezahlen funktioniert bei allen Beträgen, die das Karten­limit zulässt. Bei Beträgen bis 25 Euro müssen die Kunden normaler­weise keine PIN eingeben. Somit kann die Bezahlung besonders schnell erfolgen. Die Auf­forderung zur PIN-Eingabe erfolgt in der Regel bei kontakt­losen Zahlungen ab 25 Euro.

Unsere Ingenico EC-Terminals iWL 250 und iCT250 können bereits für NFC-Zahlungen genutzt werden. Sie brauchen somit keine zusätz­liche Technik in Ihrem Geschäft, um kontakt­loses Bezahlen zu ermöglichen. Die oben genannten Karten­zahlungs­geräte von Ingenico akzeptieren alle NFC-fähigen Karten­arten für kontakt­loses Bezahlen: Debitkarten - EC-Karte/ girocard und die inter­nationalen V PAY und Maestro - sowie Kredit­karten.

Neben den Verfahren girogo und girocard kontakt­los der Deutschen Kredit­wirtschaft, setzen auch MasterCard und Visa Fokus auf kontakt­loses Bezahlen und sind von dessen Innovations­kraft über­zeugt. Die Ingenico Geräte berück­sichtigen die Sicherheits­vorgaben der Deutschen Kredit­wirtschaft und der Kreditkarten­gesellschaften.

Des Weiteren werden beim kontakt­losen Bezahlen nur die not­wendigen Daten aus­getauscht. Selbst­verständlich behandeln wir Ihre Daten mit der gewohnten, erforder­lichen Vertraulich­keit. Zur Zahlungs­abwicklung werden die gleichen Daten wie bei einer herkömmlichen Karten­zahlung über­tragen. Kontakt­loses Bezahlen ist damit genauso sicher wie andere bargeld­lose Zahlungs­verfahren.

Bei der PCS PayCard Service GmbH finden Sie zum Kauf, Leasing oder zur Miete eine Viel­falt von Karten­zahlungs­geräten für kontakt­loses Bezahlen. Egal ob Sie im Laden ein stationäres, in der Gastronomie ein trag­bares oder als Liefer­service ein mobiles Terminal benötigen. Nehmen Sie zu uns jetzt Kontakt auf und informieren Sie sich!

Jetzt persönliches Angebot anfordern

Sie erreichen uns telefonisch unter:

(030) 78 71 790 - 230

Schicken Sie uns einfach Ihre Kontaktdaten. Unsere Mitarbeiter werden sich schnellstmöglich bei Ihnen melden und alles weitere mit Ihnen besprechen.